Selen

Selen Tabletten mit einer Kombination aus Natrium Selenit und Selen Methionin. 180 Tabletten

€19,90
€36,18/100g
auf Lager ausverkauft
inkl. MWSt zzgl. Versandkosten

Anzahl: 1 Dose

1 Dose
3 Dosen
5 Dosen

amazon paymentsklarnamasterpaypalsofortvisa
Lieferung in 1-3 Werktagen
SKU: A001762
Beschreibung

Für die Gesundheit unverzichtbar: Das essentielle Spurenelement Selen

 

 Was genau ist Selen und welche Wirkung hat es?

 

Selen ist ein essentielles Spurenelement. Es befindet befindet sich in allen Geweben und Organen des Körpers – in unterschiedlicher Konzentration. Rund 40 Prozent stecken im Skelett, dicht gefolgt von Leber, Herz, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Augen, Milz und Hoden, sowie den roten Blutkörperchen und Blutplättchen. Selen ist nicht nur ein kraftvolles Antioxidans, das freie Radikale bekämpft und somit gegen Entzündungen im Körper hilft. Es bindet auch Schwermetalle wie Aluminium Arsen, Blei, Cadmium und Quecksilber – sowohl im Körper als auch auf Ackerböden. Daher ist es für unsere Gesundheit absolut unverzichtbar.

 

Leider kann der menschliche Körper Selen nicht selbst herstellen und ist somit auf eine ausreichende Zufuhr über die Nahrung angewiesen. Unglücklicherweise ist genau das gar nicht so leicht, denn Deutschlands Ackerböden sind sehr selenarm – ebenso die Böden anderer europäischer Länder. Ähnlich wie bei Jod, welches in unseren Breitengraden auch nicht ausreichend vorkommt, werden daher viele Lebensmittel schon im Vorfeld mit Selen angereichert. Damit soll einer Mangelerscheinung in der Bevölkerung entgegengewirkt werden.

 

Was geschieht bei einem Selenmangel?

 

Ein Selenmangel kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Denn hat der Körper nur eine geringe Menge Selen um zu funktionieren, verteilt er das vorhandene Selen eigenständig um: Nur jene Organe, die lebensnotwendige Körperfunktionen aufrecht erhalten, werden weiterhin mit Selen versorgt. Das heißt: Bei einem akuten Selenmangel würde die Schilddrüse weiterhin mit dem essentiellen Spurenelement versorgt, nicht aber das Gehirn, das zentrale Nervensystem oder die Fortpflanzungsorgane. Doch um unseren Alltag bestreiten und unser Leben genießen zu können, möchten wir auch diese Organe bestens versorgt wissen. Es gilt also, einen Selenmangel zu vermeiden.

 

Welche Lebensmittel enthalten Selen?

 

Lebensmittel mit einem hohen Selengehalt aufzulisten, ist nicht einfach, da der Selengehalt eines Nahrungsmittels stark von den Böden abhängt, auf denen es angebaut wurde. Kokosnüsse beispielsweise gelten als besonders selenreich – doch auch ihre tabellarischen Werte weichen extrem ab, je nachdem woher genau die Kokosnuss stammt und welche Bodenverhältnisse dort herrschen.

Hierzulande gelten tierische Lebensmittel als selenhaltig, allerdings nur, weil in Deutschland das Tierfutter großzügig mit Selen angereichert werden darf. Auch Fisch und Meeresfrüchte enthalten Selen, leider aber auch immer mehr Mikroplastik und Schadstoffe. Vor allem der allseits beliebte Thunfisch ist davon stark betroffen.

Gemüse, Obst und Getreide liefern leider kaum nennenswerte Mengen an Selen. Glücklicherweise findet sich das essentielle Spurenelement aber in anderen pflanzlichen Produkten wie Nüssen und Saaten. Als sehr guter Selen-Lieferant gilt die Paranuss – allerdings nur, wenn sie von guter Qualität ist, was gerade bei dieser Nussart häufig nicht der Fall ist. Auch Sonnenblumenkerne und Sesam enthalten Selen, allerdings essen die wenigsten Menschen davon genug, um damit ihren Tagesbedarf zu decken. Auch Pilze gelten als selenhaltig, allerdings kommt es bei gekauften Pilzen besonders darauf an, auf was für einem Zuchtsubstrat sie gewachsen sind. Wer das Glück hat, in Waldnähe zu wohnen und sich mit Pilzen auszukennen, hat mit dem Steinpilz nicht nur eine Delikatesse, sondern auch einen hervorragenden Selen-Lieferanten gefunden. Mit rund 10 mg Selen pro 100 g, gilt der schüchterne Steinpilz als wichtige Quelle für das seltene Spurenelement.

Selen-Tabletten von Phytochem: Einfach und effizient


Sie sehen: Den täglichen Bedarf an Selen zu decken, ist ein schwieriges Unterfangen. Wer kein Profi für Bodenbeschaffenheit ist, die Wälder nicht nach Steinpilzen absuchen und große Mengen Nüsse und Saaten essen kann, der hat glücklicherweise die Möglichkeit auf Nahrungsergänzungen zu setzen. Selen-Tabletten von Phytochem enthalten eine Kombination aus Natrium Selenit und Selen Methionin, welche eine besonders gute Bioverfügbarkeit aufweisen. So schließen Sie einfach und effizient mögliche Versorgungslücken. Unsere Tabletten sind hochdosiert, vegan und gut verträglich. Somit leisten Sie täglich einen wertvollen Beitrag für Ihr Wohlbefinden.

 

Phytochem: Natürliche Nahrungsergänzung aus deutscher Herstellung

 

Mit Phytochem entscheiden Sie sich für ein deutsches Markenprodukt, welches für langjährige Erfahrung und höchste Qualität steht. Phytochem-Tabletten sind sowohl von den Inhaltsstoffen als auch ihrer Herstellung komplett natürlich und somit frei von chemischen Rückständen oder anderen unerwünschten Nebenprodukten. Dadurch sind unsere Produkte besonders gut verträglich und haben eine hohe Bioverfügbarkeit. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf dem Markt, unterlaufen unsere Produkte regelmäßige Laborkontrollen nach strengstem Standard. Unsere vielen Stammkunden wissen das zu schätzen und bekräftigen mit jedem Kauf unser Wissen, bestmögliche Qualität zu produzieren. Darauf sind wir besonders stolz.

Verzehrempfehlung & Zutaten
Inhalt Tagesdosis 1 Tablette  %NRV*
Selen 100 µg 182%

*%NRV = % Nährstoffbezugswerte (nach VO (EG) Nr. 1169/2011)

 

Verzehrempfehlung:
1 Tablette täglich unzerkaut zu einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit einnehmen

 

Zutaten:
Cellulose, Natrium Selenit, Selen Methionin

 

Eigenschaften
Vegetarisch ja
Laktosefrei ja
Zuckerfrei ja
Vegan ja
Glutenfrei ja
GMO frei ja

 

Allergene
Milch nein
Eier nein
Glutenhaltiges Getreide nein
Schwefel nein
Fisch nein
Krebstiere nein
Weichtiere nein
Lupinen nein
Sojabohnen nein
Senf nein
Sellerie nein
Sesam nein
Erdnüsse nein
Schalenfrüchte nein